newsletter 01

Newsletter der Sektion

ab sofort können Sie sich für den
Newsletter der Sektion registrieren.
Sie erhalten dann in unregelmäßigen
Abständen Informationen
der Sektion


anmelden

 

Wanderungen 2019

Übersicht über die
Sonntags- und Mittwochs- Wanderungen

nächste Termine:

Zum Altschlossfelsen
Schlusseinkehr
am 8.Juni.2019
9:00 Uhr Rennwiese Zweibrücken

Über den Franzosenberg
Mittagseinkehr:
am 26.Juni 2019
9:00 Uhr Rennwiese Zweibrücken

                  -

Hüttenabende 2019

An jedem 1. und 3. Dienstag im Monat treffen wir uns ab 19:00 Uhr in der Gustl-Groß-Hütte. Gäste sind jederzeit willkommen.

am Dienstag 18.Juni ab 17:00 Uhr
(mit Kaffe und Kuchen, Grillen und Salaten)

Gustel Groß Hütte

Sommerfest der Sektion Zweibrücken 

Das für am 29. Juni geplante Sommerfest muss aus personellen und organisatorischen Gründen leider ausfallen.

Dennoch soll die Sommerzeit nicht verstreichen, ohne mit Ihnen in und an der Gust´l-Groß-Hütte ein paar schöne Stunden zu verbringen und sich der Wander- und Bergaktivitäten des 1. halben Jahres 2019 zurück zu besinnen.

Wir laden Sie daher recht herzlich zu zwei Hüttenabenden mit Kaffee und Kuchen, Gegrilltem und Salaten zu folgenden Terminen ein:

Dienstag, 18. Juni
und
Dienstag, 20. August 2019,
jeweils 17.00 Uhr

Über ein zahlreiches Erscheinen würde ich mich sehr freuen.

 

Mittwochswanderung am 26.Juni


Die Mittwochswanderung am 26. Juni entfällt aufgrund der aktuellen
Temperaturentwicklung.


Die Sektion Zweibrücken des Deutschen Alpenvereins

wurde am 18.04.1904 in Zweibrücken/Pfalz, im damaligen Königreich Bayern, gegründet. Die Gründungsversammlung der Sektion Zweibrücken des Deutschen und Österreichischen Alpenvereins (DuOeAV) fand am 18.04.1904 in der Brauerei Buchheit in der Landauer Straße statt.
Nach den beiden Weltkriegen (im 2. Weltkrieg wurde die vereinseigene Hütte zerstört) wurde die Sektion am 21.04.1952 wieder gegründet.
Die Eintragung in das Vereinsregister erfolgte am 30. September 1952. In diesem Jahr konnte die Stadt Zweibrücken ihren 600. Geburtstag feiern.
Unter der Regie von Gustl Groß und Helmut Hofmann wurde 1954 in "Buchheits Gaade" zügig ein Steinbau errichtet, so dass bereits Ende Oktober die neue Hütte fertig gestellt war und am 27. November 1954 offiziell eingeweiht wurde.
In der Zeit von 1984- 1987 erwarb die Sektion das Hüttengrundstück. Die Gustl Groß Hütte wurde unter Vorsitz von Ernst Albrecht, und der Mitarbeit vieler Mitglieder auf den heutigen Zustand gebracht.

Heute ist die Hütte ein Treffpunkt für zahlreiche Vereinsaktivitäten, ob Hüttenabende, Singkreis, Frauenrunde, Schulungen, Spieleabende, Vereinsfeiern oder Vorträge, es lohnt sich hier ab und an vorbei zu schauen.

links o

Informationen Rund um den
Deutschen Alpenverein

Wir sind viele.



nachricht o


Bei Änderung von Anschrift
oder Bankdaten,
bitten wir um Mitteilung an

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

termine o3Sat 100
17.6.2019 17:45 Uhr
Vierwaldstättersee - Im Herzen der Schweiz

 

partner o

logo camp4 180

 Kletterfläche über 800m2

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok